Solartriebwagen

Betriebsnummer: 3

Im Rahmen einer Abschlussprüfung zum Staatlich geprüfen Techniker für Mechatronik wurde eine 4-Achsiger Personenwagen zu einem Solartriebwagen umgebaut. Dazu wurde ein Drehgestellt des Personenwagen Nr.: 38 nachgebaut und mit einer Antriebseinheit versehen.


Der Solartriebwagen verfügt über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach. Die Solarzellen erzeugen die Energie für den Betrieb des Elektromotors. An sonnigen Tagen können die Solarzellen eine Leistung bis 620 Watt leisten. Damit der Triebwagen auch an wolkenverhangenen Tagen fahren kann, wird die überschüssige Energie aus den Solarzellen in Batterien gespeichert.  Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 20 Stundenkilometer.

Technische Daten:
Spurweite:

Achsfolge:

Loktype:

Gesamtgewicht:

Höchstgeschwindigkeit:

Leistung:

Bremsbauart:

Länge über Puffer:

Größte Breite:

Größte Höhe:

Baujahr:

Erbauer:


Motor:



Bauart:


600 mm
2' B

Eigenbau

1200 kg

20 km/h

3,5 kW (4,7PS)

Bremsrekuperation und Handbremse

4500 mm

1300 mm

1930 mm

2018

FFB & Rudolf-Diesel-Fachschule Nürnberg


Vogel & Plötscher

TDS 150 3,5kW 48V bürstenloser Scheibenläufermotor


DC - 48V Betriebsspannung und  24V Steuerspannung

               4x 12V Traktionsbatterien Blei-Säure 120Ah Herst.: Banner Batterien

               2x 310W Solarmodule je 33V/9.4A Herst.: IBC Solar

Chronik:

- 2017 - Planung und Konstruktion

- 2018 - Fertigstellung


Sammlungskonzept:

Ausstellungsbahn

Weitere Fotos hier in der Galerie:

IMG_20180908_182402
Karlsruhe5
Karlsruhe3
Karlsruhe2
Fahrtag
20190907_FFB_Fahrtag_14
IMG_20180205_130043
IMG_20180201_142020
Karlsruhe6

Pressemitteilungen